Samstag, 20. März 2010

GOSH! Mein Herz...

Nun sitz ich hier mit zitternden Fingern und versuch mich ein wenig von dem gerade erlebten abzulenken (in dem ich alles aufschreib haha geil!).
Ich hab vor einer halben stunde fast einen Herzinfakt bekommen...
Angefangen hat es damit:
Gestern abend hatte ich mal wieder so richtig Lust auf ein bisschen Horror, weswegen ich mir alle Cube teile angesehen habe. Also Cube, Cube Zero und Hypercube. Seit heute nachmittag habe ich mir Scream 1,2 und 3 angeschaut. Ich liebe Horrorfilme, bekomm davon auch keine Angst oder ähnliches. Alles schön und gut. Trotzdem war ich nach so viel Horror ein wenig auf Strom was Geräusche im Haus angeht. Zumal ich seit Donnerstag allein hier in unserem Haus bin. Das kann ich eh nicht gut, da bin ich manchmal dann doch ein bisschen paranoid. Scream war also schon ein wenig her und ich las konzentriert eine Story am Laptop als plötzlich ein unglaublich lautes Scheppern durch unser Haus ging. Ich bin regelrecht zur Salzsäule erstarrt, dass kann ich euch sagen. Mein Herz schlug mir bis zum Hals. Der erste griff ging zu meinem Handy. Der zweite zu einer Gabel die hier auf meinem Schreibtisch noch vom Abendbrot lag. Ich hab also meinen Mut zusammen genommen, habe im ganzen Haus Licht angemacht und bin dann, mit der Gabel und meinem Handy bewaffnet, absuchen gegangen.
In jeden Raum hab ich geguckt. Die Kellertür hab ich abgeschlossen. Dann bin ich wieder hoch und hab oben alles kontrolliert. Nichts. Dann wieder runter. Nichts. Ich hab mich dann verängstigt wieder in mein Zimmer gesetzt, hab dort Flutbeleuchtung angemacht und hab auf meine geschlossene Zimmertür gestarrt. Ein wenig später rief meine Mutter an. Gute Nacht wünschen und so. Ich hab ihr erzählt was gerade passiert war und sie rief gleich bei unserem Nachbar an. Nachbar Theo ist also in unseren Garten und hat rund um das Haus alles abgecheckt. Nichts. Ich weiß immer noch nicht wo dieses Geräusch herkam. Es ist nichts im Haus umgefallen oder so was das Geräusch hätte verursachen können. Ich bin ratlos und hab Angst. ;___;
Eigentlich ist das Haus sicher, überall sind Jalousien heruntergelassen, die Tür im Keller die nach draußen führt hat eine Stahltür, die Haustür ist abgeschlossen. Die Fenster haben Extraschlösser. Aber man weiß ja trotzdem nie! Die Einbrecher heutzutage können ja nahezu alles umgehen und aufbrechen.
Ich dreh mich jede paar Sekunden zu meiner Zimmertür um. Ich glaub ich kann erst halbwegs ruhig einschlafen wenn es dämmert. ;_;
Wääh rette mich wer!

Kommentare:

  1. oi...viel glück oder was auch immer man in so einer situation wünscht xx

    ich hoff es war wirklich nur von den horrorfilmen ausgelöste paranoia~

    AntwortenLöschen
  2. nicht aufregen! ich kenn das x_x hab auch manchmal so ähnliche stories wenn ich allein zu hause bin. reagier aber dann nur so wie du jetzt wenn ich nen horror film geschaut hab. also würd ich mal sagen du bist momentan etwas schreckhaft vom vielen horror schaun ;) <3

    AntwortenLöschen
  3. OMG du Arme!
    Ich wäre schon gestorben, wenn das bei mir passieren würde...

    AntwortenLöschen