Freitag, 7. Dezember 2012

Wenns kommt, dann dicke...

Huhu ihr lieben

Momentan ist bei uns irgendwie der Wurm drin. Am Mittwoch abend stand ich um kurz vor 20 Uhr auf dem Parkplatz der arbeit und mein Auto sagte keinen mucks mehr. Schon letzten Winter hatte die Batterie öfters den Geist aufgegeben aber als es wärmer wurde funktionierte es wieder und ich hab verdrängt, dass ich eine neue Batterie brauche. Tja gestern stand ich dann da. xD Zum Glück konnte mir ein Arbeitskollege relativ zügig Starthilfe geben. Gestern hab ich mir dann erst mal eine neue Batterie besorgt, die mein Vater am Wochenende einbauen wird. xD
Bei Freunden von uns gab es im neu renovierten Haus einen Wasserrohrbruch. Das Wasser lief die ganze Nacht und als am nächsten Nachmittag dann im Haus weitergearbeitet werden sollte (sie wohnen noch nicht drin) stand das Wasser im Erdgeschoss und im Keller mehr als einen Meter hoch. Katastrophe! Warscheinlich muss alles wieder rausgerissen werden im Haus.
Mein Vater hatte gestern abend einen Platten auf seinem Fahrrad und überhaupt.... ich sag ja, es ist der Wurm drin. =D

Habt ihr gestern einen schönen Nikolaustag gehabt? Ich hab von meinen Eltern einen Küchenbrenner bekommen. Ich hab schon lange überlegt mir einen anzuschaffen und habs doch nie getan. Créme Brûlée ich komme!

 Zusammenhangloser Fotoeinwurf... xD

Überings wird dieser Post sehr durcheinander... xD
Wie ihr wisst habe ich seit ner ganzen Zeit schon meine Canon EOS 500 D. Leider fehlte mir nach wie vor immer die Zeit und Muße mich mit der Kamera mehr zu beschäftigen um sie besser zu verstehen. Das ich immer noch nur das doofe standartobjektiv hatte, machte die sache nicht besser. Schon lange träume ich von der Makrofotografie und von so einigen anderen sachen die mir bisher einfach nicht möglich waren. Letztens hab ich mich zuerst dazu entschlossen mir ein hochwertigeres Standartobjektiv zu kaufen. Geworden ist es das 17-50 mm mit Bildstabilisator von Tamron. Ich hoffe ich bin damit glücklicher. xD
Zu Weihnachten bekomme ich jetzt das 50 mm 1:1,8 II von Canon. Ich freu mich schon so. Eigentlich wollte ich ja ein Makroobjektiv. Dann wollte man mir Makrolinsen andrehen aber irgendwie war ich die ganze Zeit unsicher. Jetzt hab ichs erst mal gelassen aber ich denke ich werde an mein Sparbuch gehen und dann wird ein kleines Makro den weg zu mir finden. °O°
Ich wünsch mir das schon seit ich die Kamera besitze und habs doch nie getan. Ich glaub das ist auch der Grund wieso ich nie Lust hatte mich eingehender mit meiner Kamera zu beschäftigen. Die möglichkeiten sind mit dem Standartobjektiv eben beschränkt. *drop*

Meine Motivation mich endlich mehr in die Materie zu fressen ist also endlich wieder entfacht. Ich werde im nächsten Jahr also hoffentlich viel experimentieren und euch auch das ein oder andere Ergebnis zeigen wenn ihr wollt. =)

Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende

Kuro

Montag, 3. Dezember 2012

Die zeit rennt...

Hallo ihr lieben

Man man, jetzt haben wir schon wieder Dezember, bald ist Weihnachten. Das Jahr ist zum Schluss wahnsinnig schnell rum gegangen findet ihr nicht auch?
NOCH bin ich nicht im üblichen Vorweihnachtsstress aber ganz langsam spür ich ihn. Mein Vorhaben (wie jedes Jahr xD) eher mit den Geschenken anzufangen ist kläglich gescheitert. Plätzchen hab ich auch noch nicht soo richtig gebacken. Wenigstens geschmückt ist es. xD
Ich möchte gerne noch sooo viel machen in diesem Dezember. Mein Terminplaner platzt aus allen nähten und irgendwo dazwischen wollte ich die Weihnachtszeit eigentlich etwas genießen. 

Am Samstag war ich mit Jenny im CentrO shoppen. Es war ein schöner Tag aber heillos überfüllt. Stress gemacht haben wir uns dennoch keinen, außer als uns die Mägen in den Kniekehlen hingen und wir uns geduldig durch die Menschenmassen quetschen mussten um etwas leckeres essen zu können. xD

Bei Schuhe Klauser hab ich überings die niedlichsten Chucks ever gesehen. 
Gabs in rot und grau. Wie niedlich sind die denn bitte? Eichhörnchen!!! *____*


Leider übersteigen die Schuhe mein Budget...

Ich wollte euch noch einen kleinen November Rückblick mit ein paar Instagramfotos geben. Bei Instagram bin ich momentan überings viel aktiver. Macht Spaß und geht schnell. =D
Wer von euch ist noch bei Instagram?

 Ich hab noch mal Halloween gefeiert/ Weihnachtskitsch bewundert/ Probiert und für ekelig befunden


 Lecker gegessen und gekocht


Die ersten wenigen Kekse gebacken/ Mama begrüßt/ Bei IKEA Shoppen gewesen


Keksstempel gekauft/ Beim Lolita Tausch Treffen gewesen/ Breaking Dawn angesehen


Ich wünsche euch eine schöne ruhige erste Dezemberwoche. =)

Freitag, 16. November 2012

AKTION: Ein Backbuch auf Wanderschaft

Hallo ihr lieben

Vorhin beim stöbern durch neue Blogposts bin ich bei dem Post von Rebecca hängengeblieben.
Sie möchte gerne eine supertolle Aktion starten. Dabei geht es um ein Backbuch was an jeden gereicht wird der Interesse daran hat etwas aus dem Buch nachzubacken, das Ergebnis zu fotografieren und dann alles auf seinen blog zu stellen. So werden so viele Rezepte wie möglich aus dem Buch nachgebacken. Ich finde die Idee total toll, habe mich vorhin zu der Aktion angemeldet und bin schon sehr gespannt auf das Buch und die Ergebnisse. Mal sehen was ich dann daraus zaubern werde. =)

Wenn ihr auch Interesse daran habt, schaut doch mal HIER. ^_^

Dienstag, 13. November 2012

Kürbisliebe

Huhu ihr lieben

Diesen Herbst habe ich zum ersten mal einige Kürbisrezepte ausprobiert. Ich hatte vorher noch nie etwas mit dem orangenen Gemüse selbst gemacht (bis auf aushöhlen zu Halloween xD). Letztes Jahr kochte meine Oma eine Kürbissuppe  von der ich nicht so angetan war. 
Deshalb wollte ich das diesen Herbst endlich ändern und ich hab mich ziemlich in Kürbis verliebt. =3
Drei verschiedene Suppenvarianten habe ich bis jetzt gekocht (am leckersten war das Kürbissuppenrezept von der Butiksofie) und außerdem noch einige andere Sachen in die ich einfach mal Kürbis reingehauen hab.  Am genialsten war dabei die Kürbislasagne von letzter Woche. Das Rezept ist von der lieben Nina aber ich schreib es euch auch noch mal hier rein. 
Sooo gut! Probiert das unbedingt aus. =)


Kürbislasagne

Ihr braucht:
1kg Kürbisfleisch - ich habe den Hokkaido in kleine Würfel geschnitten, diese angebraten, mit etwas Wasser abgelöscht und dann etwas klein gestampft
2 Zwiebeln
5 Tomaten
Sahne
Basilikum, frisch
Salz
Pfeffer
200 g geriebenen Käse


Für die Sauce:
50 g Butter
50 g Mehl
750 ml Milch

Lasagneplatten

2 Pack Mozzarella


Tomaten, Zwiebeln und Kürbis würfeln und dann alles in einer Pfanne zusammen andünsten.  Mit etwas Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer, evtl. mit etwas Gemüsebrühe abschmecken und frisch gehacktes Basilikum dazugeben.

Für die Bechamel die Butter schmelzen, Mehl einrühren und nach und nach mit der Milch aufgießen, ca. 5 min köcheln lassen, leicht salzen und pfeffern.

Nun geht´s ans Schichten: In eine Auflaufform gebt Ihr als erstes die Bechamelsauce, dann die Lasagneplatten, dann Kürbis, darauf den geriebenen Käse und dann wieder die Nudeln mit der Sauce, Kürbis usw.
Die letzte Schicht besteht aus Lasagneplatten mit Bechamelsauce, worauf Ihr letzendlich die Mozzarellascheiben gebt.
Die Lasagne bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 Min. backen lassen.



Leider hab ich, wie ihr seht, keine richtigen Bilder. Der Hunger war definitiv zu groß. xD

Wie ihr merkt (vor allem bei Instagram ist es auffällig xD) bin ich momentan etwas im Koch und Backwahn. Ich lasse mein Vorhaben weiter abzunehmen momentan einfach mal pausieren und genieße einfach!
Ich finde sowieso, dass sollten wir viel mehr machen. Genießen mein ich. Unser Alltag ist geprägt von Stress, Zeitdruck und und und. Eigentlich sollten wir uns das selber gar nicht antun oder? Zumindest nicht in dem Ausmaß. Wir sollten das Leben viel mehr genießen und einfach mehr auf die positiven Seiten achten anstatt uns immer an den negativen Gedanken aufzuhängen.
Ich für meinen Teil möchte das gerne versuchen. =)
Was meint ihr?

Montag, 5. November 2012

Zombietimee~

Na ihr lieben?
So nun ist auch für mich dieses Jahr Halloween vorbei. =)
Am Samstag war ich noch auf einer Geburtstags Halloween Feier und jetzt ist der spook schon wieder vorbei. ;O;
Anzutreffen war ich wie angekündigt als Zombie.

BRAAAAAIIIIIINS~

Dieses mal hatte ich die Wunden mit Gelatine versucht. Klappte auch alles ganz wunderbar, wurde nur fürchterlich hart und bröckelig. Eigentlich genau so wie das Mehl-Wasser Gemisch. Im laufe des Abends tat es stellenweise richtig weh wie z.B. am Hals. Ich hab mich nach und nach abgepellt, stand auf der Toilette und hab mit Wasser die Gelatine weich gemacht und das ganze abzubekommen. 
War echt blöd. xD 
Beim nächsten mal kauf ich mir dann doch wohl lieber Zeugs was auch für diesen Zweck gemacht ist. Lieber etwas Geld ausgeben als den Abend verderben wegen den Schmerzen. =D
Von den Wunden waren die Leute aber soweit ganz angetan. Denke für meinen zweiten versuch der Art ist mir das ganz gut gelungen. ^_^
Was meint ihr?

Jenny war überings ein Harlekin. =)



Bis bald und ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.
Kuro

Donnerstag, 1. November 2012

Selbstgemachte Gebrannte Mandeln ♥

Hallo ihr lieben. 

Na habt ihr Halloween alle gut überstanden? Ich wollte eigentlich ein paar Horrorfilme gestern abend angucken, bin aber so schnell eingeschlafen, dass ich fast nichts mitbekommen hab. xD Momentan bin ich irgendwie sehr müde und kaputt. Kennt ihr das? O=

Heute wollte ich euch mal ein kleines Rezept zeigen.
Mögt ihr gebrannte Mandeln?
Jedesmal wenn wir auf der Kirmes oder so sind und man den leckeren Duft von gebrannten Mandeln riechen kann möchte ich mir sehnsüchtig welche kaufen. Leider schreckt mich der horrende Preis immer ab. Ich seh es nicht ein für 100 g gebrannte Mandeln 4 euro zu bezahlen.
Als ich letztens mal wieder ziellos im Internet stöberte fand ich auf Chefkoch ein Rezept für selbstgemachte gebrannte Mandeln.
Heute hab ich das ganze mal ausprobiert und ich muss sagen sie sind GENIAL. Schmecken original wie die vom Jahrmarkt. Sooo gut, müsst ihr unbedigt ausprobieren! 



Der süße Aufkleber ist überings von Kukuwaja.

Rezept:
400 g ganze Mandeln
350 g Zucker (im Original waren 400 g angegeben, 350 g reichen aber vollkommen find ich)
2 Päckchen Vanillezucker
200 ml Wasser
etwas Zimt
etwas Butter

Zucker, Vanillezucker, Zimt und Wasser in eine Pfanne geben und unter rühren zum kochen bringen. 
Mandeln hinzufügen und bei ständigem rühren weiter köcheln lassen bis der Zucker trocken wird. Das ganze dauert eine weile also immer schön weiter rühren. =)
Ist der Zucker trocken, bei gleicher Hitze solange weiterrühren bis der Zucker schmilzt und die Mandeln glänzen. Der Zucker karamelisiert dann und bappt an den Mandeln.
Zum Schluss ein Backblech mit Butter einfetten und die Mandeln darauf zum abkühlen verteilen.


Also Leute es lohnt sich! =)

Bis bald
Kuro

Dienstag, 30. Oktober 2012

Halloween Experiment

Huhu ihr lieben

Morgen ist schon Halloween und eigentlich liebe ich dieses Event. Am liebsten würde ich mal ne riesige Halloweenparty schmeißen. Mit Tonnenweise essen, guter gruseliger Musik und tollen Leuten. Wenn da nicht immer der Geldfaktor wäre. xD Wer soll immerhin das ganze essen bezahlen, man bräuchte ne Lokation und und und. Habt ihr schon mal so ne richtige Halloweenparty geschmissen? =)

Eigentlich wollte ich dieses Jahr auch mal wieder in den Moviepark zu Halloween und ins Grusellabyrinth Kiel will ich auch schon seit Jahren endlich mal. Wieder nicht geschafft! u_u
Dafür war am letzten WE das Halloween CC und am Samstag geh ich auch noch auf eine Halloween Geburtstagsfeier. Aus dem Anlass hab ich vor zwei Wochen mal ausprobiert mir Zombielike Wunden ins Gesicht zu schminken. Ich wollte am Tag der Party nicht so völlig ohne vorbereitung an die Sache ran gehen. xD
Probiert habe ich es mit einem Mehl-Wasser Gemisch. Irgendwie hat es mir stellenweise aber nicht gefallen. Zu trocken, zu bröselig und man sah das es nicht so gut gemacht war. xD 
Hier ist mal ein Bild.


Wie findet ihr meinen ersten Versuch? 
Eventuell probier ich am Donnerstag nochmal ein Gelantine-Milch Mix aus. Damit hab ich schon mal probiert so eine Clearmaske für die Nase zu machen und Mitesser herraus zu ziehen. Eventuell kann man damit auch sowas konzipieren. Mal ausprobieren. In meiner Vorstellung klappt das besser als Mehl-Wasser ^^
Habt ihr sowas schon mal gemacht? Was habt ihr benutzt? Habt ihr allgemeine Tipps? Ich habe keine Lust mir sachen dafür zu kaufen und möchte deswegen auf schon vorhandenes zurückgreifen. O=

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Herbstfest, Bülent und Slutty Brownies

Halloooo ihr lieben!

Jaa ich lebe noch. Momentan ist einfach so viel los in meinem leben was meine ganze Kraft fordert. Da muss der Blog leider sehr zurück stecken. Ich vermisse das posten aber wo keine Zeit ist, kann ich mir auch leider keine hinmalen. D= 
Seit Dienstag hab ich einen Krankenschein und deshalb endlich heute mal ein bisschen Zeit gefunden mich mal wieder bei euch zu melden.
Letzte Woche war ich mit meiner Mutter endlich im langersehnten London Urlaub. Da kommt natürlich auch noch ein Bericht. Der Connichibericht soll ebenfalls noch kommen aber wann kann ich nicht sagen.
Wollt euch mal so einen allgemeinen Eindruck in meine letzten Wochen geben. Zumindest in das, was neben Schule und arbeiten so bei mir passiert ist. ^_^
Letztens war ich mit Jenny auf dem Herbstfest hier bei uns in der Stadt. Ich hatte Lust etwas Lolita zu tragen. Hier hab ich mal eine Collage gemacht. Fürs erste mal ist sie mir doch ganz gut gelungen oder? ^^


Sagt mir wie ihr sowas findet. =)

Vor einiger Zeit haben wir zu dritt bei der lieben Yasmin einen mega DVDabend gemacht. Wir haben alle Marvelfilme gesehen die mit den Avengers zu tun haben. Endlich konnte ich auch Captain America und Thor sehen. =3 Loki ist sooo toll! (Hier kommen jetzt aber erst mal wieder stink einfache Bilder. xD Eventuell werde ich aber bald eh den Blog endlich etwas umbauen und schöner gestalten)


Zu dem Anlass hatte ich die Slutty Brownies aus der Lecker Bakery gemacht und sie sind die pure Sünde. Soooo lecker!


Dann war ich noch mit Steffi und ein paar anderen in der Bülent Ceylan Show in Essen. Leute es war so SUPER! Wenn ihr die möglichkeit habt ihn live zu sehen dann MACHT DAS!! 
Megagute Show, super Stimmung- Top Abend! 

Ich glaub so ab und an mag ich diese Collagen. *_*


Überings könnt ihr mich bei Instagram unter dem Namen Kuronuss finden. Dort poste ich sehr regelmäßig Bilder. Würde mich freuen wenn ihr mich da auch abboniert. =)

Bis die Tage ihr süßen

Kuro

Dienstag, 7. August 2012

Nach dem Stress kommt die Belohnung!

Huhu ihr lieben

Momentan passiert bei mir nicht so sonderlich viel aber Stress hatte ich die letzten Wochen dennoch ohne ende. Jetzt hab ich erst einmal zwei Wochen Urlaub und bin schon total ausgebucht... find ich aber ganz gut, dann ist es endlich mal ein Urlaub bei dem ich nicht jeden Tag zuhause vergammel. =)
Heute hat sich eine laanger Wunsch von mir erfüllt. Ich war wieder reiten.
Früher war ich absolut Pferdeverrückt. Ich hatte schon sehr früh den Wunsch zu reiten aber ich durfte nie weil meine Noten nicht so gut waren oder das Geld aktuell nicht da war. Irgendwann konnte ich meine Eltern dann überreden und ich durfte endlich Reitstunden nehmen. Ich hatte sogar ein Pflegepferd bei einem Bauern bei uns in der Nähe mit einer Freundin die dort auch ein Pferd betreute.
Aus ein paar Gründen hab ich das dort aber als ich ca. 15 Jahre alt war aufgegeben. Die Pferde verschwanden komplett aus meinem Leben. Ich rutschte in die Manga und Anime Szene (hört sich an als wäre das etwas schlechtes xD) und hatte plötzlich andere Interessen.
Das ist jetzt sieben Jahre her. Ich habe das Reiten und die Pferde oft im Kopf gehabt und es oft vermisst. Immer wieder kam der Gedanke doch einfach wieder anzufangen aber in die tat hab ich es doch nie umgesetzt. Hinzu kam dann noch eine Pferdehaarallergie die sich mal bei einem Test herrausstellte (ich hoffe sie macht sich nie bemerkbar...).

Früher bin ich zwei mal beim Reitstall Granat ausgeritten, dass war toll und genau das wollte ich schon lange mal wieder machen. Heute war es endlich so weit. 
Wir waren zu dritt, mein Pferd hieß Lola und war eine ziemlich hübsche. =)
Zwar etwas frech und verfressen was den Fahn am Wegesrand angeht aber gut reitbar und ganz lieb. ^_^
Leider musste ich feststellen, dass ich einiges wieder aufholen muss und der Ehrgeiz hat mich auch wieder gepackt. xD Mal sehen ob ich nicht doch Reitstunden nehmen kann. 
Meine Mutter hat mit ihrem Handy ein paar Bilder geschossen aber da das Handy Uralt ist, sind die Bilder dementsprechend. Außerdem hat sie leider nur beim aufsteigen und Steigbügeleinstellen Bilder gemacht. 




Haha naja. =D
Das schreit zumindest nach Widerholung!
Nach dem reiten sind wir dann noch zum Silbersee gefahren und haben dort am Strand ein kleines Picknik gemacht. 
Dafür hab ich gestern noch Zitronen-Mohn Muffins nach dem Rezept von Ina gebacken.
Waren sehr lecker.





Reitet von euch eigentlich einer? 
Sind hier Pferdeliebhaber unter euch? =3

Mittwoch, 25. Juli 2012

Shopping Haul

Na ihr lieben =)

Ich wollte euch mal einen Shopping Haul zeigen. Mach das ja eigentlich nicht so gerne aber irgendwie hab ich diesmal lust drauf.
Weil ich ja meinen Innocent World JSK nicht bekomme musste ich am letzten Samstag Frust Shopping machen und bin spontan nach Essen gefahren. Eigentlich wollte ich mir die neue H&M Herbstkollektion ansehen um ums bestellen herum zu kommen aber in den Geschäften hing noch NICHTS. u_u
Deswegen hab ich dann überings doch noch bestellt... bin mal gespannt wie viel zurück geht.
Jedenfalls war ich frustriert und hab absolut nichts gefunden. Im Sale spricht mich so gar nichts an, dieses ganze neon ist überhaupt nicht mein ding. Bei Monki hab ich schließlich etwas Schmuck gefunden (eigentlich war er mir zu teuer aber wie gesagt, ich war frustriert! xD)


So eine Eichelkette hab ich schon ewig in der Form gesucht. Endlich eine in Silber. =) Und den Fuchsring fand ich auch viiiel zu niedlich um ihn da zu lassen.
Dachte also das wärs gewesen an dem Tag. Primark wollte ich mir nicht antun. Aber als ich dann eigentlich auf dem Weg zum Zug war, lief ich an einem erstaunlich leeren Primark vorbei. Das war so gegen halb sieben oder so. Also bin ich doch rein und das war fatal.
Wenigstens dort hatten sie schon Herbstware und ich hab ein bisschen eingekauft. Hosen brauchte ich eh dringend. Eigentlich gar nicht meine farben bei Hosen, dunkelblau und beige. Hab immer nur schwarze aber man muss sich auch mal was neues wagen. xD Und zu den Herbsttönen sehen die sicher toll aus... *_*


So eine karierte wollte ich schon ewig haben aber ich hab nie eine gefunden die in mein Budget oder an mich passte. =D Bei der hier muss ich hinten am Po einen kleinen abnäher reinmachen, dann sitzt sie perfekt. Zwar betont sie meine fetten Beine ganz toll aber egal. Ich musste sie einfach mitnehmen. Schön in rockigen Kombinationen mit Boots... =3
Dann hab ich noch diesen ultra kitschigen aber so genial süßen Pullover mitgenommen. Bambi + friends! *_*



Der teuerste Einkauf an diesem Tag war ein Wintermantel. =D Ja ihr lest richtig. Er ist so hübsch, schön kuschelig und auch hier mal ne andere farbe als schwarz. 


 So hab ich etwas abwechselung. Und zu den roten Haaren sieht er toll aus. =3
Zum Schluss gabs für meine Sammlung noch zwei Cupcakes. ^^


Bei H&M hab ich überings einen süßen Kuschelpulli gesehen. Auch mit einem Reh, scheint "in" zu sein? xD


Ich wollte ihn erst mitnehmen aber hab ihn dann doch hängen gelassen. Mal schauen... ^^
Irgendwie bin ich in Herbststimmung, auch wenn das Wetter ja momentan endlich mal sommerlich ist. 

Habt ihr auch schon Herbstsachen geshoppt? =)

Freitag, 20. Juli 2012

Doch kein Innocent World JSK für mich...

Ahhh neiiiin.
Ich habe vor ein paar Tagen endlich die ersehnte E-mail von Innocent World bekommen. Dachte das wäre die Zahlungsaufforderung aber nein sie haben mir geschrieben, dass der JSK in der Farbe ausverkauft ist. U_U
Ich kann gar nicht sagen wie enttäuscht ich bin. Da finde ich endlich mal etwas, was passt und genau dem entspricht was ich schon ewig suche. Und im Sale! Wäre ja auch zu schön gewesen... *drop*
Ich möchte das Kleid auch nicht in ner anderen Farbe. Ich will genau DIESE! Ggrrr. T__T
Bei DS verkauft eine Lolita genau diesen JSK gerade aber eben in diesem komischen rosa. Das ist so nen rosa wo ich nichts passendes zu habe. Und ich hab mir das so schön ausgemalt, mit meiner Rosa Chiffonbluse, dem Kleid,... dachte ich kann das am Samstag auf der Connichi tragen aber neiiiiin. 
Ihr merkt ich bin echt enttäuscht. Meint ihr Bettelmails an IW helfen? xD
Hach man. Wenn ich mir mal nen Markenkleid gönnen will.  
Das war so klar!

Sonntag, 15. Juli 2012

Eine Schiffsfahrt die ist schön... aka Schnodder!

Huhu ihr süßen
Am ersten Wochenende des Monats war das Chateau Chocolat am Kemnader See. Diesmal waren wir nur zu viert aber es war ein toller Tag. Wir hatten eine Menge Spaß. =)
Ich war zum ersten mal dort und es ist echt schön da, vor allem wenn das Wetter mitspielt.
Am Kemnader See angekommen haben wir erst mal eine kleine Fotosession gemacht.








Leider hab ich von Yasmin kein einziges Einzelfoto. °__°
Mit dem Selbstauslöser haben wir dann versucht ein Gruppenfoto hinzubekommen und als wir so schön dabei waren haben wir auch wieder mal Springbilder versucht. Irgendwie klappt das einfach nicht, die Bilder sind zwar immer sehr amüsant aber was richtig tolles kommt irgendwie nie bei rum. xD
Trotzdem hier mal ein Beispiel... =D


Irgendwann war es dann Zeit zur Anlegestelle des Schiffes zu gehen. Wir wollten eine Doppelrundfahrt über den See machen. Zuerst suchten wir uns einen hübschen Tisch und bestellten uns leckere Kalorienbomben. =3


Ich hatte eine Waffel mit Kirschen und eine Eisschokolade. Sehr lecker und für so ein Schiff humane Preise.
Die erste Stunde verging wie im Flug und wir machten uns auf dem Weg nach oben aufs Deck. Wir haben nur rumgealbert, man hätte meinen können in der Eisschokolade wäre Alkohol gewesen. xD
... SCHNODDER! ... kleiner Insider!


Nach der sehr lustigen Schifffahrt haben wir uns am Ufer erst einmal an einem Kiosk gestärkt. Ich hatte eine riesen Portion Pommes,... die kleine hätte wohl auch gereicht. xD Jaja, die Gier.
Beim essen kamen Jenny und ich auf die Idee, dass wir ja noch Tretboot fahren könnten. *___*
Ich liebe Tretbootfahren. Das erinnert mich sehr an meine Kindheit wenn wir mit dem Wohnwagen am Edersee waren. Da bin ich jedesmal Tretboot gefahren, hach. =3
Nach kurzem Hin und her konnten wir die beiden anderen davon überzeugen mitzumachen. Leider könnten wir nur eine halbe stunde fahren weil Violeta ihren Zug bekommen wollte. 
Jenny und ich haben also getreten und die beiden anderen haben es sich vorne gut gehen lassen. Es hat so spaß gemacht und war definitiv mal was anderes in Lolita. Mit einer größeren Gruppe wäre es sicher auch cool gewesen. So fünf Tretboote voller Lolitas oder so. *lach*
Vio hat Beweisfotos gemacht die ich ihr jetzt für dem Blog mal mopse. 




Wir haben unsere Bilder unabhängig voneinander im selben Stil bearbeitet. ^^




Schade finde ich, dass wir keinen hatten der ein Bild von uns viern im Tretboot machen konnte. Vielleicht beim nächsten mal?! =D
Ich fand das schreit fast nach Widerholung!
Und für alle die nicht da waren: Ihr habt definitiv was verpasst! =)

Mittwoch, 11. Juli 2012

Lolita Shopping!

Na ihr lieben?! =)
Heute hab ich spontan und ohne Hintergedanken bei Innocent World im Sale geschaut. FATAL! Soo viele schöne Kleider bis auf die hälfte reduziert. *___*
Direkt fiel mir ein JSK ins Auge den ich mir so in dem Stil schon lange wünsche. Wollte mir so einen sogar schon nähen aber der Stoff war dann doch nicht mehr erhältlich und irgendwie hats sich nicht ergeben.
Aus einer Kurzschlussreaktion habe ich dann mit Yasmins Unterstützung den Heart Rose Shirring Jumperskirt gekauf.
Ist er nicht wundervoll? ♥ Jetzt muss er nur noch passen ahahaha. =D



Ich bin auf die farbe gespannt. Sie nennt sich Green aber auf den Bildern siehts eher blau-grau-mintig aus. xD Hach ich bin so gespannt und ich hoffe es klappt alles mit der Bestellung. Hoffentlich kommt die Zahlungsaufforderung bald. °O° *hibbel*

Überings hab ich vor ein paar Wochen auch bei Bodyline Schuhe bestellt, weil nach ewig langer Zeit endlich mal wieder etwas in meiner Größe erhältlich war. Gestern hab ich dann einen Brief vom Zoll bekommen. Toll. 
Hab keine Lust wieder so viel Geld da zu lassen. v_v
Wünscht mir glück, dass es nicht ganz so extrem ist. 

Ich bin sehr happy endlich mal wieder etwas hübsches für Lolita gekauft zu haben. Das wurde mal wieder Zeit. ^_^

Sonntag, 8. Juli 2012

MBWTEYP auf dem Bochum Total

Huhu ihr lieben.

Na wer von euch war jetzt auf dem Bochum Total?
Ich war ja ab Samstagnachmittag mit Jenny dort. Fand es wieder sehr schön und vorallem voll! Wir hatten super glück mit dem Wetter. Sogar ich Frostbeule lief den ganzen Tag im Sommerkleidchen rum. ^^
In Bochum angekommen schlenderten wir uns ein bisschen durch die Menge, schauten uns um und blieben auch mal zum gucken stehen.
Es gab dieses Jahr einen Stand von Milford die Tee zum probieren verteilt haben. Der Tee wird kalt genossen und zubereitet. Es gab Erdbeer-Rhabarber, Limette und Apfel. Alle drei sehr lecker aber Apfel war mein Favorit. =) Sehr erfrischend.


Weiter gings dann Frozen Yoghurt essen. Ich hab schon einmal einen probiert und war damals gar nicht angetan. Der Naturyoghurt schmeckte gar nicht und ich hatte mit Schokostückchen genommen. Fehler, denn kalte Schokolade mag ich überhaupt nicht. Hatte null Aroma das ganze.
Von dem gestern wurde ich aber überrascht. Man konnte sich eine Soße aussuchen und je nachdem ein bis drei Toppings. Ich hatte Erdbeersoße, Blaubeeren und Himbeeren. Mega lecker. =3



Immer die gleiche Pose, WTF?! =D

Später gings dann endlich zur Pottmop Bühne wo ab 19:30 Uhr My Baby Wants To Eat Your Pussy spielten. 


Ich fand sie wieder sehr genial, hat viel Spaß gemacht und ich hoffe sehr, dass sie ihr versprechen halten und jetzt nicht wieder ein Jahr ohne Bochum Total verstreichen lassen. ^^ Schade fand ich, dass sie "So Deep" und viele andere tolle Lieder nicht gespielt haben. Aber viel Zeit war ja auch nicht, deshalb wars okay.


Später hab ich am Merchandisingstand noch den Drummer Ray der Band getroffen und um ein Foto gebeten. Leider guck ich etwas grenzdebil. xDD


Und noch etwas weiter stand Ziggi und hat sich brav mit einigen Fans ablichten lassen. Natürlich musste ich auch mit ihm ein Foto machen. =3
Am liebsten hätte ich mich noch mit ihm unterhalten denn er hatte Zeit und nahm sie sich für seine Fans aber leider musste ich die liebe Jenny suchen. xD


Das obligatotische Bandshirt. ^^


Ich hab mich sehr gefreut sie endlich wieder live gesehen zu haben und ärger mich, dass ich nicht genug Geld hatte um auch das neue Album zu kaufen. Dachte mir vor Ort, dass ich es auch bestellen kann dann aber eigentlich echt unnütz. Naja jetzt ists zu spät. ^^
Ich hoffe, dass sich bald nochmal die Möglichkeit ergibt sie live zu sehen und nicht erst beim nächsten Bochum Total. 

Donnerstag, 5. Juli 2012

Die Suche nach dem perfekten Lippenstift...

Huhu ihr lieben

Gestern ist mir wieder was passiert...
Ich bin jetzt schon länger auf der suche nach einem richig tollen Lippenstift für mich. Ich möchte mir mal etwas teures leisten was auch Qualität hat und sich nicht nach einer halben Stunde verabschiedet von den Lippen. Erst suchte ich einen schönen Alltagston den ich so als farbe noch nicht habe. Ich ließ mich also in einem MAC Counter beraten aber irgendwie hauten mich die gezeigten farben nicht vom Hocker.
Lag warscheinlich daran, dass ich die Töne die ich schon zuhause habe komplett aussen vor ließ und sachen ausprobierte die mir nicht soo zusagten.
Jetzt ist mir klar, dass ich lieber nocheinmal nach solchen farben gucken sollte wie ich sie ähnlich schon zuhause habe.
Zurzeit steh ich ja sehr auf den Dior "Mazette" Ich habe ihn vor einiger Zeit bei Reni gesehen und finde ihn wunderschön. Eigentlich sind mir Dior Lippenstifte zu teuer, deswegen hatte ich eher im MAC Preissegment geschaut bisher. Gestern beschloss ich aber mir den Mazette einfach mal aufzutragen um zu schauen wie er mir steht bevor ich weiter über die frage des Kaufs nachgrübel.
Leichter gesagt als getan.
Im Douglas hatten sie keinen Tester und nur noch einen eingepackten. Konnte ich also nicht testen.
Im Karstadt war die nette Dame ziemlich genervt als ich nach dem Dior Mazette fragte. Ob ich denn nicht die Nummer wüsste, sonst müsste sie ja alle durchgucken. Mal abgesehen von der ziemlich unfreundlichen Reaktion kann ich die Lippenstifte auch selber durchschauen. Ich hatte ihr ja gesagt, dass ich schon nachgesehen hatte. Meine frage war lediglich ob sie ihn noch in einer der Schubladen oder so haben.
Die "nette" Dame sagte dann, dass sie mir nicht weiterhelfen kann ohne auch nur nochmal geguckt zu haben.
Bevor diese kompetente Dame sich mir zuwandte, wurde ich überings konsequent ignoriert. 2 Damen mittleren alters, nicht weit von mir entfernt und ebenfalls am gucken, wurden gefragt ob man ihnen helfen kann. Ich nicht. Ich wurde konsequent ignoriert bis ich die Dame dann selber ansprach.
Gut, geh ich halt wieder.
Ich hab echt das Gefühl in solchen Abteilungen und Geschäften nicht ernst genommen zu werden. Ich weiß, dass ich damit nicht alleine bin. Bei Magi im Kümmerkasten wurde auch mal darüber diskutiert. Alles was man da nachlesen kann ist mir teilweise ähnlich oder genauso selbst schon passiert.
Ich finde das wirklich erbärmlich...

Zum Schluss versuchte ich es noch bei Pieper. Dort gehe ich sonst eigentlich nie rein aber da ich wusste, dass sie auch Dior haben bin ich es diesmal. Sofort kam eine Dame auf mich zu und fragte ob sie mir helfen könnte. Ich hab auch nach kurzem gucken direkt den Mazette gefunden und ihn ihr zum säubern in die Hand gedrückt. Bei Pieper säubern sie überings nicht mit Alkohol sondern nur mit einem Tuch. Die junge Dame hat zwar eine menge Produkt mit dem Kosmetiktuch abgenommen aber mit Alkohol finde ich es dennoch hygenischer. =/
Endlich konnte ich also den Mazette auftragen.
Ich bin mir unsicher. Einerseits fand ich ihn sehr geil. Andererseits war ich etwas enttäuscht, dass er an mir so viel anders wirkt als z.B. bei Reni. v_v



Ich werd ihn mir am Samstag nochmal auftragen lassen und dann mein Urteil fällen. xD
Auf dem Bild war überings schon nicht mehr soo viel Produkt auf den Lippen und irgendwie verfälscht das Bild auch.  Trotzdem, sagt mir mal eure Meinungen bitte. =)

Beim Douglas in Düsseldorf am MAC Counter hatte ich überings letztens eine sehr kompetente und freundliche Mitarbeiterin, dass aber auch erst nachdem ich zwei Mitarbeiter des genauen gegenteils links liegen gelassen hab als es mir zu doof wurde. Die ist auch auf einen eingegangen, hat sich Zeit genommen und einen anständig beraten.

Wieso ist es so eine Glückssache da jemanden zu finden der einen ernst nimmt und kompetent ist?
Habt ihr sowas auch schon mal erlebt?
Ich hab das Gefühl die denken die jüngeren Generationen wollen eh nichts kaufen und nur gucken, kostenlos ausprobieren und dann wieder abdackeln. Dabei sind gerade die jüngeren doch potentielle zukünftige Kunden.



Samstag, 30. Juni 2012

Und schon wieder andere Haare! =D

Hallo ihr lieben

Leider ist meine Haarfarbe nach noch nicht mal einer Woche schon nicht mehr schön gewesen. Das Violett-pinke hat sich beim dritten Haarewaschen komplett verabschiedet und es blieb ein seltsames Rotbraun. Jetzt, etwa 2 1/2 Wochen später sah es schon echt fast so komisch aus wie vor dem färben, nur gleichmäßiger. xD
Zum Glück sind in letzter Zeit ja endlich wieder neue Rottöne zum färben im Drogeriebereich erschienen. Vor einem halben Jahr hatte ich noch extreme Probleme da was hübsches zu finden.
Jetzt hab ich mir mal die Coloration von Loreal Paris, in der Farbe Intensiv Rot gekauft und direkt mal meine Haare gefärbt. Ich wollte zwar eigentlich etwas länger warten bis ich meine Haare wieder neu belaste aber ich konnte einfach nicht mehr abwarten. v_v
Das ergebnis ist eine komplett andere Richtung, so wie ich sie auch erst wollte. Interessant, dass jetzt mal an mir zu sehen. 



Mir gefällt die Farbe sehr gut, was meint ihr dazu?
Ein bisschen zu orangelastig (vor allem im Sonnenlicht) ist es mir zwar noch aber rot wird ja eh mit jedem färben immer dunkler. Ich denke ich bleibe jetzt erst mal auf der Schiene und guck wie es sich entwickelt. =3

Was findet ihr besser? 
Das pink-violette oder diese Farbrichtung? ^^

Donnerstag, 28. Juni 2012

Getaggt!

Letztens wurde ich von der lieben KiRu getaggt und da ich in der Vergangenheit einige Tags verschwitzt habe wollte ich wenigstens diesen hier diesmal mitmachen. =)

Die Regeln:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die dir gestellten Fragen.
3. Tagge elf weitere Personen.
4. Sage diesen elf Bloggern Bescheid, dass du sie getaggt hast.
5. Stelle elf eigene Fragen an diese Blogger.


1. Wolltest du mal ein Magical Girl sein? Wenn ja, welches?
Hm also wirklich Magical Girl wollte ich nie sein. Ich wollte immer eine Pokemon Trainerin sein oder mein eigenes Digimon haben. Oder Superheldenkräfte haben. Am meisten habe ich immer im X-Men Unsiversum fantasiert. Da kann man sich immer alle möglichen Mutationen überlegen. Find ich bis heute viel spannender als so ein Magical Girl. xD


2. Was würdest du lieber öfter machen, findest aber kaum Zeit dazu?
 Fotografieren und Nähen/Basteln. Außerdem finde ich es schade, dass man bestimmte Menschen nur noch so selten sieht und oft genug keinen Termin findet an dem beide Zeit haben. Das würde ich gerne ändern.


3. Woran denkst du, wenn du "lustiges Erlebnis" hörst? (Wehe es antwortet einer "an ein lustiges Erlebnis" XD) 
Hm da fällt mir jetzt spontan gar nichts bestimmtes ein. =D"


4. Hast du jeh Tagebuch geführt? 
Ich habe es versucht aber bin nie über zwei oder drei Einträge hinaus gekommen. War ich irgendwie nie der Typ für obwohl ich es schon immer schön fand so tolle Erlebnisse aber auch weniger gute Zeiten festzuhalten. Jetzt habe ich ja meinen Blog dafür. =)


5.Was hälst du von 3D im Kino? 
Ich finde es sehr anstrengend für die Augen und unbequem als Brillenträgerin. Dennoch schaue ich mir gerne 3D Filme im Kino an. Ist ja schon irgendwie ein besonderes Feeling.


6. Was darf für dich auf einer Party nicht fehlen? 
Singstar? xD Ne also ich bin wirklich kein Partygänger im üblichen Sinn. Wenn ich in der Vergangenheit hier "Partys" geschmissen habe dann war immer Singstar oder ein paar gute DVDs dabei. Kann man also nicht so recht als die typische Party bezeichnen. Was aber auch nicht fehlen darf ist die richtige Musik, klar. Und natürlich: Die passenden Leute müssen ebenfalls vorhanden sein. ^^ 


7. Was war als Kind deine Lieblingsserie? 
Pokemon und Digimon und  später Dragenball Z und Inuyasha. Wenn ich das nicht sehen konnte hab ich teils sogar geheult um doch meinen willen zu bekommen. Inuyasha habe ich sogar sehr lange Zeit jede Folge auf Kasette aufgenommen. 


8. Hast du ein Lieblingsaccessoire? 
Nicht wirklich. Gibts zumindest nichts was ich IMMER trage. Mag alle sachen gleich gerne. 


9. Was machst du zur Zeit am Liebsten? 
Mir freunden weggehen, schön zusammen sitzen, quatschen, was leckeres essen..


10. Kannst du mir einen Onlineshop empfehlen?
Kommt drauf an was dieser anbieten soll. °o°


11. Last but not least! Hast du ein Lieblingszitat? 
Nein.


Ich übernehme einfach mal ganz frech die Fragen von KiRu und hoffe sie ist mir da nicht böse. =)
Ich tagge Jenny, Jasmin und Rike.

Montag, 25. Juni 2012

Bochum Total?!

Na wer von euch geht noch aufs Bochum Total dieses Jahr?
Ich bin diesmal auf jeden fall wieder mit von der Partie, letztes Jahr hatte ich an dem Wochenende leider keine Zeit.
Was NOCH besser ist dieses Jahr... es kommt wieder eine ganz bestimmte Band.
Vor 2 Jahren hab ich von meinem ersten Bochum Total berichtet und euch da kurz eine Band vorgestellt die ich seit dem für mich entdeckt habe. Ich höre sie immer noch oft und gerne, hab das Bandgeschehen aber im letzten Jahr nicht wirklich verfolgt. Zwar hatte ich mal geguckt wo sie spielen weil ich mal wieder ein Live sehen wollte aber nichts wirklich hier in der Nähe war zu finden.
Die Rede ist überings von My Baby wants to eat your Pussy. =)
Von einer Freundin hab ich letztens erfahren, dass sie dieses Jahr wieder auf dem BT sind.
Ich freu mich seeehr sie endlich wieder zu sehen und fiebere dem schon entgegen. *__*
Falls ihr Zeit habt kommt doch vorbei uns lasst euch von der Musik mitreißen.


Ich habe heute überings einen London Urlaub mit meiner Mutter gebucht. Mit der lieben Jenny klappt es dieses Jahr leider nicht mehr aber dafür mit Mama. =3
Ich freu mich schon seeeehr! *_____*






Auf nach Great Britain (leider erst im Oktober aber Vorfreude ist ja bekanntlich einer der schönsten). =3

Sonntag, 24. Juni 2012

Japantag, super Wetter, tolle Leute, ich: krank!

Huhu ihr lieben
Ich wollte noch etwas zu diesjährigen Japantag schreiben. Dieses Jahr viel dieser beinahe für mich ins Wasser. Ich war die ganze Woche vorher schon krank und auch am Samstag ging es mir nicht wirklich besser.
Ich hatte kaum Stimme, Hals und Kopfschmerzen aber absagen wollte ich auch nicht. :___:
Auf Lolita habe ich an dem Tag deswegen verzichtet und bin einfach in ein Alltagsoutfit geschlüpft. Ich hatte 2 Strumpfhosen an und unter dem Kleid noch ein schön langes Unterhemd um ja nicht zu frieren. xD
Hatte mir auch noch schön einige Lagen zum anziehen für später mitgenommen. Die waren auch bitter nötig weil später wurds echt extrem kalt. 
In Düsseldorf angekommen quetschten wir uns über die Japanmeile bis hin zum Rhein. Irgendwie kommt es mir so vor als werden es jedes Jahr mehr und mehr Leute die den Japantag besuchen. Echt krass. 
An der Rheinpromenade angekommen machten wir erst mal eine kurze Pause und ein paar wenige Fotos.
Dabei wurden wir auch gefragt was denn wäre und wieso wir alle so komisch rumlaufen würden. Man bedenke wir waren ganz normal angezogen. xD Sieht man uns das so an der Nasenspitze an oder wie? Fand ich echt faszinierend.
So sah ich an dem Tag überings aus. Da meine Haare da noch schlimm aussahen griff ich auf eine meiner Perücken zurück. 


Ausserdem hab ich zum ersten mal meine "Cute can kill" Kette getragen. Ich liebe sie. *__*
Leider ist das Foto total überbelichtet. xD


Nach unserer Pause haben wir uns einmal die Stände angesehen aber selbst zu so früher Stunde war bei vielen schon kaum ein durchkommen mehr.
Direkt danach pflanzten wir uns dann auf die Wiese und lagen faul in der Sonne. Tat richtig gut und ich konnte wieder etwas Kraft für den restlichen Tag tanken. Immerhin wollten wir das Feuerwerk sehen. 

Nach einiger Zeit gesellten wir uns dann etwas weiter zu Jasmin und Carina, bis die beiden weiterzogen. Wir machten uns einen Gammeltag auf der Decke im warsten Sinne des Wortes. xD Es gesellten sich zeitweise noch Vio und ihr Freund zu uns und später an Tag teilten wir dann mit Johanna und ein paar ihrer Freunde unsere Decken und schauten zusammen das Feuerwerk an. 


Das Feuerwerk stand dieses Jahr unter dem Motto "Grimms Märchen" und so rätselten wir fleißig welches Märchen jetzt gerade am Himmel aufleuchtete. =)

Für mich war es ein unglaublich anstrengender Tag, vor allem da ich schwer meine Klappe halten kann, auch wenn ich kaum noch Stimme habe. =D Dennoch hab ich nicht bereut mich doch hin gequält zu haben. 
Insgesamt war es ein schöner und chilliger Tag.

Wart ihr auch auf dem Japantag dieses Jahr?