Dienstag, 29. Juni 2010

Pleiten, Pech und Pannen

Und wieder vernachlässige ich meinen geliebten Blog viel zu sehr.
Irgendwie hab ich im moment einfach keine Muse hier etwas zu verfassen.
Ich hatte ja letzte Woche meine zweite Fahrprüfung aber leider hat es mit dem Führerschein auch diesmal nicht geklappt. Die Begründung des Prüfers war, dass ich nicht genug auf den Verkehr geachtet habe und 2 mal den Schulterblick vergessen habe. *seufz*
Es ist deprimierend.
Solangsam hab ich keinen Bock mehr. Kann doch nicht sein das ich es jedesmal verbocke. =__=

Wenigstens hab ich jetzt ne Perspektive was die Jobs betrifft. Mein FSJ ist nämlich jetzt fest, die nächsten Tage geh ich meinen Vertrag unterschreiben und dann hab ich zum Glück erst mal für ein Jahr etwas.
Gestern war ich auf dem letzten Gruppentreffen der alten FSJler. War sehr interesant, leider hab ich noch nicht die Ahnung was ich jetzt für ein Kind für die Schulbegleitung bekomme. Das einzigste was ich weiß ist, dass es ein Bliner Junge sein soll. Ich bin mächtig gespannt wie sich das alles entwickelt. ^^ Jetzt bevor die Ferien beginnen werde ich noch einmal zu der Schule gehen einen Tag um mir das wenigstens schon mal ein wenig anzugucken. =) Die Schule ist übrings in Dorsten.... u_u
Leider ziemlich weit weg. Das wird ca. 1 1/2 Stunden Busfahrt denke ich. Aber naja. ^^ Lohnt sich die Anschaffung eines DS noch mehr, sonst hab ich im Bus ja nichts zu tun. xD

Jetzt mal zu was anderem.
Am Freitag kam am Nachmittag Johanna zu mir weil wir abends auf die Kabuki Rock Style wollten. Jenny kam dann spät abends noch und zusammen sind wir dann zeitig los.
Ich hab mich echt gefreut, endlich eine Party die halbwegs in der Nähe ist und auch mal gute Musik spielt. Dort angekommen war ich erst mal überrascht wie leer das noch war. Es füllte sich jetzt auch nicht sooo aber eigentlich wars im endeffekt ganz angenehm. Die Atmosphäre war trotzdem gut.
Die Getränkepreise haben mich doch sehr abgeschreckt und obwohl ich an dem Abend so Durst hatte hab ich nur eine Mini Cola (2 Euro) und ein Winzglas Wiskey Cola (3,50 Euro)getrunken.

Was mich sehr enttäuscht hat war die Musikauswahl. Zwar konnte man immer seine Wünsche auf einer Liste notieren aber im endeffekt wurde nur ein Bruchteil von unseren Wünschen gespielt. Da ich ja auch nicht mehr so in der Szene bin und nicht mehr jede neue Indieband anschau und verfolge kannte ich rund 70 % der Lieder nicht. Wenn dann mal Lichtblicke zu hören waren, alles auf die Tanzfläche stürmte und eine Bombenstimmung war, verflog es mit dem nächsten Lied dann auch schon wieder. Irgendwie konnte sich die Stimmung nicht so halten... sehr schade. Vielleicht hätte ich mich doch mehr auf dem J-pop/K-pop Floor aufhalten sollen. Aber naja. ^^
Leider hab ich, bis auf Shippo, niemanden getroffen den ich kenne. Auch lauter langeweile, weil die gute und schöne Musik zum mitsingen fehlte, haben wir dann nen paar Bilder gemacht... xD


Eigentlich gefiel mir die Kabuki also ganz gut, dass mit der Musik war nur sehr schade. Und ein bisschen voller hätte es auch ruhig sein können (obwohls so echt angenehm war xD).
Außerdem hab ich mich sehr gefreut Johanna wieder zu sehen. ♥

Diesen Sonntag geh ich ja auf den Kölner CSD und ich freu mich schon riesig darauf. Zwar haben die Leute die mitwollen jetzt alle abgesagt aber dann fahr ich halt alleine hmpf. Ganz ehrlich, ich hab keine Lust mehr mir durch sowas alles vermiesen zu lassen. Alleine ist zwar scheiße aber was solls. Muss ich durch. =_=
Hat einer von euch Lust sich mit mir zu Treffen und dann bei der Parade mit zu laufen? xD

Kommentare:

  1. Das Problem mit dem Führerschein hatte ich auch =.=
    Voll der scheiß Stress ! Aber wenn ich es geschafft habe, dann schaffst du es auch :)
    Lass dich nicht unterkriegen.

    AntwortenLöschen
  2. Schade mit dem Führerschein :/

    einen Nintendo DS hab ich auch :P

    AntwortenLöschen