Sonntag, 24. Juni 2012

Japantag, super Wetter, tolle Leute, ich: krank!

Huhu ihr lieben
Ich wollte noch etwas zu diesjährigen Japantag schreiben. Dieses Jahr viel dieser beinahe für mich ins Wasser. Ich war die ganze Woche vorher schon krank und auch am Samstag ging es mir nicht wirklich besser.
Ich hatte kaum Stimme, Hals und Kopfschmerzen aber absagen wollte ich auch nicht. :___:
Auf Lolita habe ich an dem Tag deswegen verzichtet und bin einfach in ein Alltagsoutfit geschlüpft. Ich hatte 2 Strumpfhosen an und unter dem Kleid noch ein schön langes Unterhemd um ja nicht zu frieren. xD
Hatte mir auch noch schön einige Lagen zum anziehen für später mitgenommen. Die waren auch bitter nötig weil später wurds echt extrem kalt. 
In Düsseldorf angekommen quetschten wir uns über die Japanmeile bis hin zum Rhein. Irgendwie kommt es mir so vor als werden es jedes Jahr mehr und mehr Leute die den Japantag besuchen. Echt krass. 
An der Rheinpromenade angekommen machten wir erst mal eine kurze Pause und ein paar wenige Fotos.
Dabei wurden wir auch gefragt was denn wäre und wieso wir alle so komisch rumlaufen würden. Man bedenke wir waren ganz normal angezogen. xD Sieht man uns das so an der Nasenspitze an oder wie? Fand ich echt faszinierend.
So sah ich an dem Tag überings aus. Da meine Haare da noch schlimm aussahen griff ich auf eine meiner Perücken zurück. 


Ausserdem hab ich zum ersten mal meine "Cute can kill" Kette getragen. Ich liebe sie. *__*
Leider ist das Foto total überbelichtet. xD


Nach unserer Pause haben wir uns einmal die Stände angesehen aber selbst zu so früher Stunde war bei vielen schon kaum ein durchkommen mehr.
Direkt danach pflanzten wir uns dann auf die Wiese und lagen faul in der Sonne. Tat richtig gut und ich konnte wieder etwas Kraft für den restlichen Tag tanken. Immerhin wollten wir das Feuerwerk sehen. 

Nach einiger Zeit gesellten wir uns dann etwas weiter zu Jasmin und Carina, bis die beiden weiterzogen. Wir machten uns einen Gammeltag auf der Decke im warsten Sinne des Wortes. xD Es gesellten sich zeitweise noch Vio und ihr Freund zu uns und später an Tag teilten wir dann mit Johanna und ein paar ihrer Freunde unsere Decken und schauten zusammen das Feuerwerk an. 


Das Feuerwerk stand dieses Jahr unter dem Motto "Grimms Märchen" und so rätselten wir fleißig welches Märchen jetzt gerade am Himmel aufleuchtete. =)

Für mich war es ein unglaublich anstrengender Tag, vor allem da ich schwer meine Klappe halten kann, auch wenn ich kaum noch Stimme habe. =D Dennoch hab ich nicht bereut mich doch hin gequält zu haben. 
Insgesamt war es ein schöner und chilliger Tag.

Wart ihr auch auf dem Japantag dieses Jahr? 



Kommentare:

  1. Ich war da :D
    Aber hab dich nicht gesehn :P

    Hattest aber ein tolles outfit an :>

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto, das ich von deiner Kette gemacht habe, ist etwas geworden, aber es wird noch eine Weile dauern bis ich alle Fotos vom Japantag online habe. (Habe gerade ´mal 50% fertig.)

    Ich fand dein Outfit sehr schön.
    Schlicht, aber trotzdem schick und passend zum Anlass.

    Außerdem ist es immer wieder interessant zu sehen, was die Damen so tragen, wenn sie nicht in Lolita-Kleider unterwegs sind. :)

    Wir haben uns das Feuerwerk nachher live im TV, auf WDR, angeschaut. Ist nicht das Gleiche, wie vor Ort, aber dafür warm und gemütlich. :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Lady Phantom
    Danke dir! =)
    Ich bin schon sehr auf die Fotos gespannt. ^^

    AntwortenLöschen