Sonntag, 14. April 2013

Tomaten-Auberginentaler

Hallo ihr lieben,

kennt ihr das, wenn ihr überhaupt keine Lust habt euch irgendetwas zu essen zu kochen? Auf ne schnelle Pizza oder ähnliches aus der Tiefkühltheke wollt ihr verzichten aber jetzt noch viel schnibbeln und anbraten usw. habt ihr einfach nicht die Lust?
Etwas schnelles und einfaches muss also her. 
Ich neige dann dazu mir ne Packung Tortellini in der Mikrowelle mit Ketchup zu machen (nicht unbedingt so lecker aber geht schnell und macht satt xD) dabei ist es eigentlich so einfach etwas gesundes, kalorienarmes und vor allem leckeres ganz schnell zu zaubern.
Für die Tomaten-Auberginen Taler haben wir fast alles immer im Haus. Auberginen sind bei uns nämlich in den wärmeren Monaten auch ständig im Kühlschrank vorrätig.


 
Ihr braucht:
eine Aubergine
ein bis zwei Tomaten
eine Kugel Morzarella
etwas Basilikum
etwas Tomatenmark
Salz und Pfeffer nach geschmack

Auberginen waschen und in ca. ein zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Tomatenmark bestreichen und anschließend salzen und pfeffern nach Geschmack. 
Dann die Tomaten in Scheiben schneiden und jeweils auf die Auberginenscheiben legen. Darüber dann etwas Basilikum geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° Grad ca. 10 minuten backen. Morzarella in Scheiben schneiden und nach den 10 minuten auf den Auberginentalern verteilen. Weitere 10 Minuten backen.
Genießen. =)

Total einfach, sehr lecker und ohne viele unnötige Kalorien. 
Werd ich jetzt sicher öfters mal machen.
Was habt ihr so für Rezepte die schnell und ohne viel Aufwand fertig sind und noch dazu nicht mit unzähligen Kalorien zugute schlagen?
Mögt ihr Auberginen oder findet ihr sie eher grausig?

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag (der ja eigentlich sonnig und bei 20 ° Grad liegen sollte... davon merk ich nichts u_u)!

Kommentare:

  1. klingt gut :D auberginen sind jetzt nit so mein fall, da sie wie ich finde das geschmacksloseste gemüse ever sind... aber mit dem passenden druf wie hier z.b. der geschmacksstarke tomaten mark geht das bestimmt :D

    AntwortenLöschen
  2. *~* Hört sich total lecker an... leider sit meine Familie nicht besonderns Fan von Auberginen -.- Vielleicht krieg ich ja aber doch ein paar ins Haus :D Einen Versuch ist es wert ^^

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    ich leibe Tomaten und Auberginen!
    Das ist echt ne super Idee, wenn´s mal schnell gehen muss!
    Geh gleich morgen Auberginen kaufen.
    Tomaten habe ich eigentlich immer im Haus ;-)
    Lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich voll lecker an. *_*
    Mist jetzt hab ich hunger...
    <33333

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus.

    Wir haben auch immer Aubergine im Haus :) verwende ich sehr oft

    Lieb Grüße

    AntwortenLöschen