Mittwoch, 2. Januar 2013

Hörnchenpower!

...
Hörnchenpower?
Wie Hörnchenpower?
Nun ja, ich war ja im Oktober letzten Jahres mit meiner Mutter in London. Dort war ich natürlich auch im Green Park unterwegs mit der Absicht dem ein oder anderen Eichhörnchen (oder in dem Fall Grauhörnchen, denn die Eichhörnchen wurden in London von den Grauhörnchen größtenteils verdrängt ;_;) zu begegnen. Bewaffnet mit einer Tüte unbehandelter und geknackter Wallnusshälften machten wir uns also auf die suche.
Nicht schwer im Green Park, denn die Hörnchen sind so an die Menschen gewöhnt, dass es nicht schwer ist das ein oder andere aus der Hand zu füttern. Aufmerksame Leser haben bestimmt schon das mittlere Bild in meinem Header begutachtet. =)
Ich fütterte also das ein oder andere Grauhörnchen aus der Hand und schwupps waren sie wieder weg. Entweder sie fraßen die Nuss ein paar Meter weiter in Sicherheit genüsslich auf oder sie vergruben sie direkt. =)
Wir liefen weiter und dann begegnete SIE mir. Ganz zutraulich und hungrig mit dicken Zitzen (sie hatte bestimmt irgendwo ihre Jungen *__*) fing ich an sie zu füttern. Wie bei den anderen Hörnchen vorher schon versuchte ich sie auf mich drauf zu locken, setzte mich ins (nasse) Gras und war ganz verliebt. Tatsächlich war das Hörnchen so zutraulich, dass sie über meine Beine krabbelte und sich dann auf meinen Knien ihr Futter holte.


Ich war die Attraktion im Park bei den Menschen die vorbeiliefen (die waren bestimmt neidisch ääätsch xD) , immerhin saß ein Grauhörnchen ganz vertrauenvoll auf mir drauf und ließ sich streicheln.
DAS WAR SO SÜÜÜÜÜÜSS!
Irgendwann dachte ich dann es sei genug und wollte ihr nichts mehr geben. Leider war sie zu schlau und roch den Inhalt der Tüte in meiner Jackentasche. Nach ein paar weiteren Nusshälten beschloss sie dann satt zu sein und verkrümelte sich langsam.

 

Meine Mutter hat ein paar kleine Videos und auch Fotos gemacht und ich hab vorsichtig versucht die kleine mit einer Hand zu knipsen. Wollte sie ja nicht verschrecken. Das war wirklich ein tolles Erlebnis.



Überings bin ich heute schon wieder ein Jahr älter, man oh man. Wie die Zeit rast! =O

Bis dann ihr lieben =)

Kommentare:

  1. Oooohh das is ja süß!!!
    Tolle Bilder!
    Lg, Denise

    AntwortenLöschen
  2. Vorweg: Ich bin ein ziemlicher Eichhörnchenfreak; es tut mir Leid, wenn sich mein Kommentar etwas fanatisch anhört... :'D

    Ich bin soooo neidisch oh mein Gott!! (Ich hatte mich eh schon gefragt, wo das Bild im Header herkam...)
    Sie ist ja so süß. ;_;
    Falls ich irgendwann nochmal nach London komme, muss ich mir unbedingt auch Nüsse in einen Park mitnehmen und hoffen, dass ich so einem zutraulichen Hörnchen begegne...

    EIn Eichhörnchen auf meinem Schoß zu haben bzw. es zu streicheln ist ein Traum von mir. <33

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß.

    Ich hoffe nur es ist nicht bei jedem so zutraulich, gibt ja auch die "nicht netten" da draussen..

    AntwortenLöschen
  4. aaaaaaaaaaawww *.*
    jetzt bin ich eifersüchtig ... ich will auch >.<

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie niedlich!! Beim Versuch sie zu streicheln sind meine leider immer entwischt! hmpf.

    AntwortenLöschen